Datenschutzrichtlinie

 

Danke, dass Sie unsere Webseiten besuchen und dadurch Interesse an unseren Dienstleistungen und Produkten bekunden.

Es ist uns wichtig, Ihre Privatsphäre beim Besuch unserer Seiten zu schützen. Wir beachten selbstverständlich die geltenden Rechtsvorschriften zum Datenschutz und der Datensicherheit. Wir möchten in dieser Erklärung offen legen, welche Daten wir erheben und für welche Web-Sites diese Erklärung gilt.

Geltungsdefinition

Die pixus Datenschutzrichtlinie gilt für die Nutzung aller von der pixus angebotenen, öffentlichen Web-Sites. Es gilt der Inhabereintrag oder Verantwortlich im Sinne des Presserechts (ViSdP)-Eintrag im Impressum der jeweiligen Web-Site.

Diese pixus Datenschutzrichtlinie gilt nicht für die Webseiten anderer Diensteanbieter, auf die pixus-Webseiten durch einen Link oder Hinweis lediglich verweisen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind einzelne oder zusammenhängende Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder möglicherweise bestimmbaren Person. Hierzu zählen wir z.B. Ihre eMail-Adresse oder Ihren Namen.

Nicht personenbezogene Daten sind solche Daten, die eine Bestimmung der Identität des Benutzers nicht ermöglichen. Hierzu zählen wir z.B. Ihren Web-Browserhersteller.

Anonymität

Bei Benutzung von Web-Sites, die unter die pixus Datenschutzrichtlinie fallen, bleiben Sie grundsätzlich anonym, es sei denn Sie stellen freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung. Zum Beispiel, wenn Sie ein Formular ausfüllen, bei eMail oder dem Callback - Service. Von diesem Grundsatz müssen wir systembedingt jedoch die vorübergehende Speicherung Ihrer IP - Adresse ausnehmen, die automatisch erhoben wird.

Wir speichern automatisch bei jedem Besuch unserer Web-Server Informationen über benutzte IP - Adresse, Browser-Typ und Browser-Hersteller und welche Webseiten aufgerufen wurden. Diese Speicherung erfolgt automatisch durch unsere Webserver und wird in sogenannten LOG-Files abgelegt. Einzig die IP ist dabei ein personenbezogenes Datum. Zum Schutz vor Missbrauch unserer Dienste oder Server behalten wir uns vor die Logfiles für einen vorübergehenden Zeitraum zu speichern.

Sollten die Logfiles der Webserver darüber hinaus für statistische Zwecke oder die Verbesserung unserer Web-Sites genutzt werden, werden die IP-Adressen vorher anonymisiert oder vorher aus den Logfiles ganz gelöscht. Als Ergebnis bleiben Sie so trotz der vorübergehenden Speicherung anonym.

Sonstige Erfassung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Die pixus erhebt personenbezogene Daten grundsätzlich nur dann, wenn Sie von sich aus diese Daten zur Verfügung stellen, dieses Erheben gesetzlich erlaubt ist und/oder Sie dazu eingewilligt haben.

Grund der Erhebung von personenbezogenen Daten

Die pixus erhebt, verwendet und nutzt personenbezogenen Daten nur und ausschließlich für die bei der Erhebung vereinbarten Zwecke.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe oder Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nicht, außer es ist zur Abwicklung der mitgeteilten bzw. vereinbarten Zwecke erforderlich.

Firmeninterne Nutzung personenbezogener Daten

Zur Pflege unserer Kundenbeziehungen können wir ein Interesse daran haben, Ihre personenbezogenen Daten zur Eigenwerbung zu nutzen. Sie können selbstverständlich jederzeit und ohne Angabe von Gründen dieser Nutzung widersprechen. Benutzen Sie dafür bitte das Kontaktformular.

Serverbasierte Verwendung von Browser-Cookies

Aus den Seiten der pixus können sogenannte Session-Cookies verwendet werden. Die in den Cookies gespeicherten Daten sind nicht personenbezogen und dienen ausschließlich der technischen Sitzungssteuerung. In den meisten Fällen werden diese Session-Cookies mit dem Schließen des Web-Browsers gelöscht.

Für den Fall, dass wir ausnahmsweise doch die Speicherung personenbezogener Daten in Cookies vorsehen, werden Sie vorab darauf hingewiesen und müssen dieser Speicherung aktiv zustimmen.

Unterbindung der Speicherung von Cookies durch den Benutzer

Selbstverständlich darf und kann der Benutzer der pixus Web-Seiten die Speicherung von Cookies im Browser unterbinden. Die pixus versucht alle Webseiten so zu gestalten, daß alle Funktionen auch ohne Cookies gewährleistet sind. Aber dennoch kann es zu einer eingeschränkten Funktionalität der pixus Web-Seiten führen, wenn Cookies unterbunden werden. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Sie können die Speicherung von Cookies selber über Ihren Web-Browser steuern. Bitte benutzen Sie dafür die ensprechenden Einstellungen in Ihrer Web-Browser-Software.

Sicherheit

Die pixus trifft die organisatorischen und technischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit Ihrer personenbezogen Daten gegen Missbrauch und Verlust. Die Daten werden in einer sicheren Umgebung gespeichert, die nicht über das Internet erreichbar ist.

Anpassung

Der schnelle Fortschritt in der Technologie und den Verfahren des Internets machen es von Zeit zu Zeit erforderlich eine Anpassung dieser Richtlinien vorzunehmen.

letzmalig geändert am 01.11.2006